Entwicklungshistorie von MISTERIMMO®

MISTERIMMO® ist ein Script für ein Immobilienportal mit allen wichtigen Funktionen zum Inserieren und Vermarkten von Immobilien! Das Script wird stetig weiter entwickelt und verbessert. Hier finden Sie die Entwicklungshistorie. Weitere Details finden Sie in unserem Ticketsystem


Version 1.17.1 - Veröffentlichung 03.04.2017


neue Features:
  • Autorenmodul: Verlinkung passender Artikel anhand der definierten Suchbegriffe
  • Autorenmodul: Artikelsuche wurde eingebaut, um Pressemitteilungen nach Begriffen im Artikel zu durchsuchen
  • Es wird ein Hinweis angezeigt, wenn eine Immobilien aufgrund einer fehlerhaften Anschrift nicht in Google-Maps dargestellt werden konnte. Bisher wurde die Googlekarte auf eine Stelle im Ozean positioniert, was Besucher verwirrte
  • Bilder in der Exposeansicht können nun verfeinert dargestellt werden. Dazu stehen im Template objektdaten_details.tpl folgende Blöcken zur Verfügung: BLOCK_BILDLISTE_TITELBILD, BLOCK_BILDLISTE_INNENANSICHT, BLOCK_BILDLISTE_LAGEPLAN_KARTE, BLOCK_BILDLISTE_PANORAMA, BLOCK_BILDLISTE_SONSTIGES, BLOCK_BILDLISTE_AUSSENANSICHT, BLOCK_BILDLISTE_GRUNDRISS. Bei der Benutzung dieser Blöcke sollte BLOCK_BILDLISTE nicht mehr verwendet werden, da in diesem Block alle Bilder und Grundrisse aufgelistet werden.
  • Anzeigen-Kontaktanfragen können nun wahlweise vor der Zustellung an den Empfänger (Anzeigenbesitzer) durch den Administrator auf Spam geprüft werden. Dadurch kann die Anfragequalität verbessert werden und Spamanfragen manuell gefiltert werden. Benutzerunfreundliche Captchas sind dadurch nicht mehr notwendig. Diese Option kann im Security-Center (de)aktiviert werden
  • Bilder und PDF-Exposes von deaktivierten/archivierten Anzeigen sind nun nicht mehr per URL erreichbar (z.B. wenn in Google gelistet)
behobene Bugs:
  • Bei der Eingabe von Suchanzeigen konnte die Anzeigenart (Kauf, Miete) nicht gewählt werden

Version 1.16.3 - Veröffentlichung 12.12.2016


neue Features:
  • Erinnerungsemail wird verschickt, wenn ein Anbieter seine Anzeige(n) nach einem Tag noch nicht veröffentlicht hat. Damit soll verhindert werden, dass Anbieter versehentlich die Anzeigen vergessen haben zu veröffentlichen.
  • Optional: Powerprodukte verfügbar, um Anzeigen aufzuwerten. Damit können Kunden ihre Anzeigen hervorheben lassen an verschiedenen Stellen im System. Gleichzeitig können so Einnahmen generiert werden durch den Portalbetreiber.
  • Optional: Autorensystem verfügbar
  • Erinnerungsemail an Portalbetreiber, wenn angelegte Anzeigenpaket in Kürze nicht mehr erhältlich sind. Ist ein Paket nicht mehr erhältlich, kann es auch durch das System nicht automatisch verlängert werden zu den jeweiligen Kunden. Durch diese Hinweis-E-Mail soll das nun verhindert werden.
  • Zwei bis vier Wochen nach einer Branchenbuch-Kontaktanfrage wird eine Erinnerungsemail verschickt, dass der Anfragende eine Bewertung zum Branchenbuchinhaber abgeben soll. Dadurch erhalten Seitenbesucher Erfahrungswerte zum Branchenbuchinhaber. Vorraussetzung ist das optionale Bewertungsmodul
  • Zwei bis vier Wochen nach einer Anzeigen-Kontaktanfrage wird eine Erinnerungsemail verschickt, dass der Anfragende eine Bewertung zum Anbieter abgeben soll. Dadurch erhalten Seitenbesucher Erfahrungswerte zum Anbieter. Vorraussetzung ist das optionale Bewertungsmodul
  • Zwei bis vier Wochen nach Ende einer gebuchten Reise wird der Reisende an eine Bewertung der Unterkunft erinner. Vorraussetzung ist das optionale Fewomodul und Bewertungsmodul
  • Alle durch das System versendeten E-Mails werden nur zur späteren Nachweisbarkeit protokolliert und archiviert. Zugriff erhält der Portalbetreiber über das Menü "E-Mailmanager" -> "Protokolle"
  • Kontaktanfragen für Branchenbucheinträge können nun wahlweise vor der Zustellung an den Empfänger durch den Administrator auf Spam geprüft werden. Dadurch kann die Anfragequalität verbessert werden und Spamanfragen manuell gefiltert werden
behobene Bugs:
  • beim Export zu Immobilienscout24 wird nun zur Kautionsangabe das Währungskennzeichen explizit mit übertragen. Bisher wurde nur der Zahlenwert übermittelt

Version 1.16.2 - Veröffentlichung 01.08.2016


neue Features:
  • Marketingmodul: Gutscheincodes können nun auch einen Prozentsatz enthalten, der bei Buchungen von der Rechnung abgezogen wird (bisher musste ein fester Betrag vorgegeben werden)
  • Verbesserter Bestellprozess: Es wird nun übersichtlicher durch den Bestellprozess geführt mit abschließender Auswahl der Bezahlungsart (PayPal, Rechnung, Lastschrift - je nach dem was freigeschaltet wurde im System). Der Kunde erhält vor der verbindlichen Buchung den Gesamtbetrag angezeigt, analog dem Bestellvorgang in einem Shopsystem
  • Komfortable Suche nach PayPal-Transactionsnummern für die Buchhaltung mit Detailinformationen der Rechnung. Somit kann die Rechnung passend zur PayPal-Transaktionsnummer mit einem Klick gefunden werden
  • Bei der Speicherung von Suchagenten werden nun auch die Spamschutz-Einstellungen für die IP-Adresse und E-Mailadresse beachtet, wie diese bereits bei Kontaktanfragen umgesetzt wurde. Damit wird nun massenhafte Speicherung von Spam-Suchagenten verhindert
  • Marketingcodes können nun nachträglich bearbeitet werden. Der Gutscheincode sowie eine individuelle Laufzeit kann individuell abgeändert werden
  • Marketingcodes können nun an registrierte Kunden bzw. frei eingebbare E-Mailadressen verschickt werden
  • Nach der ersten Buchung eines Anzeigenpaketes erhält der Kunde eine Infomail, was er im Portal alles machen kann. Diese E-Mail wird nur einmal nach der allerersten Paketbuchung verschickt! Die E-Mailvorlage hat den Namen "mail_infomail_nach_erster_paketbuchung_portalart_1.htt" und muss ggf. noch durch den Portalbetreiber angepasst werden mit eigenen Inhalten! Bearbeiten Sie hierzu auch die Sprachdatei "E-Mail Texte", da diese Textbausteine für diese E-Mail enthält!
  • Die Menüs im Kundenbereich auf der linken Seite können nun auf/zugeklappt werden. Dadurch wird der Kundenbereich übersichtlicher
  • Es kann nun zu jedem registriertem Ansprechpartner einer Firma eine eigene (Büro)Anschrift angelegt werden. Bbisher konnte für alle Ansprechpartner nur eine Firmenanschrift eingetragen werden.
  • Es kann nun pro Anzeigenpaket-Aktionszeitraum festgelegt werden, ob dieser nur für Neubuchungen oder auch Paketverlängerungen gilt. Bisher galt eine Aktion sowohl für Neubuchungen als auch Verlängerungen.
behobene Bugs:
  • Als "Suchender" registrierte Kunden wurden entfernt nach einer bestimmten Zeit, auch wenn diese noch einen gefüllten Merkzettel haben
  • Fehler beim Speichern der Änderung am Werbebanner

Version 1.16.1 - Veröffentlichung 23.03.2016


Neue Features:
  • HTML-E-Mailversand ist nun möglich. Es ist eine freie Konfiguration der E-Mailvorlagen durch den Portalbetreiber möglich
  • Druckvorschau: Bilderabmessungen können nun frei konfiguriert werden im Adminbereich im Menü "Bildereinstellungen"
  • Druckvorschau: Bilderabmessungen für Grundrisse können nun frei konfiguriert werden im Adminbereich im Menü "Bildereinstellungen"
  • OPENIMMO-IMPORT: Protokolle werden nun nicht mehr pauschal an die E-Mail der Registrierung versendet, sondern an die in der XML-Datei angegebene technische E-Mailadresse. Dadurch ist es möglich, dass z.B. verschiedene Mitarbeiter eines Unternehmens nur die eigenen Protokolle erhalten
  • OPENIMMO-IMPORT: Jeder Mitarbeiter besitzt nun seine eigene Anbieternummer, unter welcher er seine Anzeigen in seinen Mitarbeiteraccount hochladen kann
  • Die Datenbankanbindung wurde umgestellt auf die performantere MySQLi-Variante. Damit ist kann das Script nun auf dem leistungsfähigerem PHP7 installiert werden.
  • Freie Ortsinformationen zu Ergebnislisten definierbar. Portalbetreiber können nun zu regionalen Gebieten freie Texte konfigurieren, die in Abhängigkeit der regionalen Suchparameter zur Ergebnisliste eingeblendet werden.
  • Performanceverbesserung durch verschiedene Optimierungen im Script und der Datenbankabfragen. Dadurch werden die Seiten nun teilweise um 0,5 bis 1 Sekunde schneller geladen.
behobene Bugs:
  • Bestätigungsemails zur Manuellen Verlängerung enthalten die falsche Paketbezeichnung, sofern der Kunde mehrere Anzeigenpakete gebucht hatte. Es wurde jedoch trotzdem das korrekte Paket verlängert. Nur die Infomail enthielt teilweise das falsche Paket, was zu Verwirrung führte
  • Beim Export von Kontaktdaten wurde die Paketeinstellung "Portalbetreiber als Ansprechpartner angeben" nicht beachtet
  • Manche Maklerprogramme übertragen die Energieausweisdaten in den Daten zur technischen Verwaltung einer Immobilien (statt in den Zustandsangaben). Nun werden die Energieausweisdaten auch aus der "technischen Verwaltung" ausgelesen

Version 1.15.4 - Veröffentlichung 03.12.2015


Features:
  • Anzeigen: Das Expose kann nun auch im Kundenbereich unter "Meine Anzeigen" als PDF angezeigt und heruntergeladen werden. Dazu muss nur auf das PDF-Logo geklickt werden neben der jeweiligen Anzeige
  • Paketbuchung: Es kann durch den Admin in den Rechnungseinstellungen festgelegt werden, ob bei einer Paketbuchung ein vorhandenes Pakete upgegradet oder das neue Pakete zusätzlich hinzugebucht werden soll
  • Paketbuchung: Es kann durch den Admin in den Rechnungseinstellungen festgelegt werden, ob bei der Buchung von neuen Anzeigenpaketen vorhandene Pakete auf freie Anzeigen kontrolliert werden sollen. Wenn "Nein", können Kunden nun mehrere Pakete buchen, auch wenn noch freie Restanzeigen verfügbar sind.
  • OPENIMMO-Import: Konvertierung der Datumsangaben. Damit können nun z.B. auch Angaben wie "Sat May 18 04:00:00 CEST 2019" verarbeitet werden (bisher nur korrekt formatierte Angaben wie "12.12.2015"), welche u.a. von verschiedenen Anbietern im Energieausweis geliefert werden
  • Es wird nun zu den Rechnungen von Kundenaccounts die gelöscht werden, die Kundennummer gespeichert (Rechnungen werden nicht gelöscht). Somit kann man auch für gelöschte Kunden schneller die bisherigen Rechnungen suchen (z.B. wenn ein ehemaliger Kunde nochmal alle Rechnungen haben möchte).
  • Impressum kann nun von gewerblichen Kunden jederzeit auch ohne Anzeigenpaket eingegeben werden. An den Anzeigen ist dies jedoch nur sichtbar, wenn der Kunde ein Anzeigenpaket erworben hat, welches ein Impressum zulässt.
  • Freie Definition am Anzeigenpaket, ob Kunden dieses selbst stornieren dürfen im Kundenbereich (oder nur der Administrator)
  • Freie Definition am Anzeigenpaket, ob der Kunde das gebuchte Anzeigenpaket in seinem Kundenbereich selbst kündigen kann oder nur der Administrator (dann muss der Kunde z.B. eine E-Mail senden)
  • Anzeigen, Branchenbucheinträge und Newsmitteilungen können bei festgestellten Verstößen gemeldet werden. Verstöße kann der Administrator im Loginbereich verwalten und entsprechend reagieren.
  • Anbieter kann nun festlegen, ob bei Kontaktanfragen die Anschrift des Interessenten mit angegeben werden muss
behobene Bugs:
  • alle Links sind nun in der Anzeigenvorschau (aus dem Kundenbereich) deaktiviert. Damit können nun keine fehlerhaften Aufrufe mehr passieren, die durch noch nicht freigeschaltete Anzeigen in der Vergangenheit möglich waren (z.B. für Druckansicht, Kontaktanfragen,....)
  • es wurden Erinnerungen für gebuchte Anzeigenpakete ohne eine aktive Anzeige verschickt, die teilweise vor mehreren Wochen gebucht wurden. Nun erhalten nur gebuchte Pakete eine Erinnerung, die maximal 4 Tage alt sind

Version 1.15.3 - Veröffentlichung 25.09.2015


Features:
  • Suchanzeigen: Es kann nun ein Profilfoto hinterlegt werden, welches wahlweise immer oder nur für eingeloggte Besucher sichtbar ist
  • Suchanzeigen: Es können nun Profildaten angegeben werden (z.B. Haushaltsnetto-Einkommen, Beruf, Haushaltsgröße,...) Damit erhält ein Anbieter von passenden Immobilien wichtige Hinweise, ob der Suchende der passende Mieter/Käufer ist.
  • Suchanzeigen: Die Eingabemaske wurde übersichtlicher gestaltet und enthält nun zusätzliche Tipps zur Eingabe
  • Suchanzeigen: Die Detailansicht einer Suchanzeige kann nun mittels einer Template-Datei frei angepasst werden
  • Suchanzeigen: Die Suchmaske wurde komfortabler gestaltet. Es ist nun eine Suche nach allen Kriterien möglich, welche Inserenten zu den Anzeigen hinterlegen können
  • Suchanzeigen: Möglichkeit zur Einstellung, ob nur registrierte Besucher Kontakt aufnehmen dürfen
  • Suchanzeigen: In der Detailansicht kann nur zur nächsten gefundenen Suchanzeige einfach weitergeblättert werden, ohne erst wieder zurück auf die Suchergebnisliste zu springen
  • Suchanzeigen: Statistik für Suchtreffer, Detailaufrufe und Kontaktanfragen eingebaut
  • Paketbuchung: für kostenfreie Anzeigenpakete wird nun keine Rechnung mehr erzeugt (diese Einstellung muss durch den Portalbetreiber aktiviert werden). Dadurch wird die Rechungsübersicht deutlich übersichtlicher und die Buchhaltung einfacher
  • Portalstatistik erweitert um Suchanzeigenangaben
behobene Bugs:
  • Manuelle Paketverlängerung für nicht mehr buchbare Anzeigenpakete war möglich
  • Mahnungen wurden nicht an die abweichende Rechnungsemail, sondern an die Registrierungsemail versendet
  • Benachrichtigungen über neue Anzeigen wurden mehrfach an den Portalbetreiber gesendet

Version 1.15.2 - Veröffentlichung 12.08.2015


neue Features:
  • Kunden, die als Suchagent registriert sind werden nun automatisch entfernt, sobald diese keine Suchagenten mehr besitzen. Damit wird das System gesäubert und Ressourcen geschont. Zudem wird die Verwaltung übersichtlicher.
  • Anzeigenanfragen nun in FLOWFACT einlesbar
  • Protokollierung: Zur Reduzierung der Datenbankgröße werden alte Protokolldaten entfernt, die mind. 12 Monate alt sind
  • Zeitgesteuerte Cronjobs für Paketexporte zu Immobilienscout via REST-API (Paket-Exportmodul notwendig)
  • Immobilienscout-Export (per REST-API): Es werden nun nur noch Bilder übertragen, die neu sind. Bei geänderten Bildern (z.B. Titel, Reihenfolge) werden nur noch die Metadaten übertragen, ohne das Bild selbst neu anzuliefern. Dadurch wird die Exportzeit stark verringert und Ressourcen geschont.
  • Immobilienscout-Export (per REST-API): Anzeigen, die älter als 1 Monat sind, werden nun aus dem Immoscoutsystem entfernt.
  • Immobilienscout-Export (per REST-API): Anzeigen, die älter als 1 Monat sind, werden nun aus dem Immoscoutsystem entfernt.
  • Infoseite zur Freischaltung nun als Templatedatei selbst anpassbar
  • Immobilienscout-Export (per REST-API): Schnittstelle zur Übertragung von TOP-Platzierungen, PREMIUM-Platzierungen und SCHAUFENSTER-Platzierungen (optionales Modul)
  • Deaktivierung der Provisionsfelder für Mietanzeigen. Seit dem 01.06.2015 gilt das Bestellerprinzip, weshalb Mietobjekte nicht mehr als Provisionsfrei gekennzeichnet sein dürfen.
  • Anbieter können frei wählen, welche Anzeigen zu welchem gebuchtem Anzeigenpaket zugeordnet werden. Dadurch kann der Kunde z.B. wählen, wohin seine Anzeige exportiert wird, wenn er verschiedene Pakete für unterschiedliche Immobilienportale (Immonet, Scout,...) gebucht hat
  • Es wird nun ein Hinweis nach einem Zwangslogout aufgrund längerer Inaktivität angezeigt
  • Bannermanager: Werbebanner können nun auch gezielt für einzelne Branchenbuch-Kategorien freigegeben werden
  • es kann nun zum Ansprechpartner ein Foto hinterlegt werden, welches in den Immobilienanzeigen eingeblendet wird. Der Anbieter kann einstellen, wann das Foto sichtbar sein soll (nur für eingeloggte Besucher, Niemals, Für alle Besucher,...)
  • Import/Export: Es kann nun durch den Kunden je eine abweichende E-Mailadresse für den Import und Export angegeben werden, an welche die Protokolle gesendet werden. Aktuell wurden die Protokolle immer an die Registrierungsemail gesendet.
behobene Bugs:
  • Korrektur im Immobilienscout-Exportprotokoll (RESTAPI): Es wurden nicht alle Anzeigen in der Übersicht aufgezählt, welche exportiert wurden sind
  • Das vor der Registrierung gewählte Anzeigenpaket wurde beim ersten Login nicht wieder angezeigt um die Buchung abzuschließen
  • Paket-Exportcronjobs wurden teilweise doppelt nacheinander ausgeführt

Version 1.15.1 - Veröffentlichung 22.03.2015


neue Features:
  • Kunden können bei der Paketbuchung nun selbst entscheiden, ob vom System deaktivierte Anzeigen wieder aktiviert werden sollen. Bisher wurden diese Anzeigen automatisch wieder aktiviert, was zu Verwirrungen bei Kunden führte.
  • Portalbetreiber können nun einen Zeitraum (in Tagen) vorgeben, in dem Paketstornierungen durch den Kunden als "Fehlbuchung" betrachtet werden. Bucht der Kunde innerhalb dieses Zeitraums, erhält er eine Rechnungskorrektur zugemailt, welche die Originalrechnung ausgleicht. Ist der Fehlbuchungszeitraum vorbei, wird dem Kunden bei einer Stornierung wie bisher eine Gutschrift über den Restzeitraum im System hinterlegt, die erst auf der nächsten Rechnung verrechnet wird.
  • Suche nach "Alle Auslandsimmobilien" möglich (bisher nur nach einem bestimmten Ausland)
  • Es kann nun ein Cookiehinweis am oberen Bildrand eingeblendet werden. Aufgrund der gesetzlichen Lage, die aktuell noch etwas unklar ist, haben wir den empfohlenen Mittelweg entwickelt, der Benutzer beim Betreten der Seite auf die Cookies hinweist und deren Zustimmung vorraussetzt. Dieser Hinweis kann vom Besucher ausgeblendet werden. In den Grundeinstellungen kann der Portalbetreiber den Cookiehinweis (de)aktivieren und weitere Einstellungen vornehmen.
  • Ratenmodul für Anzeigenpakete: Damit können monatlich unterschiedliche Preise für Anzeigenpakete können festgelegt werden innerhalb der Paketlaufzeit (optionales Modul)
  • Sofern die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF-Datei vorliegen im Ordner "portalconfig", werden diese in der Registrierungsbestätigung mit versandt
  • Nach der Eingabe der Registrierung wird zunächst eine Kontrollseite eingeblendet, auf welcher der Besucher seine gemachten Daten noch einmal kontrollieren kann, bevor der die Registrierung endgültig absendet
  • Prüfungssystem eingebaut, welches die Kundenanzeigen nach Verbesserungen durchsucht und entsprechende Hinweise ausgibt. (z.B. keine Bilder, keine oder kurze Beschreibungstexte, unrealistische Preise, Flächen,...)
  • PDF-Expose muss nun nicht mehr durch den Anbieter erzeugt werden, sondern wird bei Bedarf direkt im Expose erzeugt. Somit ist das PDF-Expose nun immer verfügbar und aktuell, auch wenn der Anbieter (wie bisher) kein PDF erzeugt hat
  • Countdown für automatisches Logout bei Inaktivität. Wird 5 Minuten keine Aktivität im System festgestellt, wird ein Counter eingeblendet, der auf den automatischen Logout hinweist und runtergezählt wird (20 Min)
  • OPENIMMO-Paketexport: Es werden im Teilabgleich nur noch Anzeigen exportiert, die seit dem letzten Export zum Empfänger geändert oder gelöscht wurden. Dadurch wird die Exportzeit deutlich verringert und die Dateigrößen ebenfalls. Zudem schont dies die Ressourcen des Webserver hinsichtlich Speicherplatz und Performance.
behobene Bugs:
  • Immoscout-RESTAPI-Export: Anzeigen wurden teilweise nicht in der Exportauswahl angezeigt
  • Wurde auf einer Rechnung eine Systemgutschrift und zusätzlich ein Gutscheincode (aus einer Marketingaktion) eingelöst, so entstand ein negativer Rechnungsbetrag

Version 1.14.4 - Veröffentlichung 30.12.2014


neue Features:
  • FeWo-Modul: Belegungskalender und Saisonpreise in der Druckvorschau mit angezeigt (wenn FeWo-Modul erworben)
  • FeWo-Modul: zum Belegungskalender bei Ferienwohnungen wird eine Legende dargestellt. Weiterhin wird der vom Vermieter festgelegt Anreisetag hervorgehoben im Kalender
  • FeWo-Modul: Es können pro Saison ein eigener An/Abreisetag eingestellt werden
  • Bewertungsmodul: Es können individuelle Bewertungskriterien festgelegt werden für Branchenbuch, Anzeigetypen und Anbieter, welche die Besucher bewerten können
  • Bewertungsmodul: News können nun ebenfalls vom Leser bewertet werden. Die Bewertungen werden für Google mit RichSnippets ausgegeben.
  • Konfiguration für Grundeinstellungen und Rechnungen aus Gründen der Übersichtslichkeit getrennt
  • OPENIMMO-Export: Deutliche Verbesserung der Exportgeschwindigkeit durch "vorgelagerte" XML-Daten zu den einzelnen Anzeigen. Es werden die XML-Daten des letzten Exportes wiederverwendet, sofern sich keine Änderungen an der Anzeige ergeben haben. Dadurch ist der Export bis zu 3/4 schneller (abhängig, wie viele Anzeigen geändert worden sind seit letztem Export)
  • OPENIMMO-Export: Verkleinerung der XML-Dateien um ca. 1/5 durch Entfernung unnötiger Leerzeilen
  • In den Grundeinstellungen kann festgelegt werden, ob Kunden mit einem gültigen Anzeigenpaket und ohne veröffentlichte Anzeigen eine Erinnerung erhalten sollen
  • Suchen nach PayPal-Transaktionscode im Adminbereich, um Zahlungen/Rechnungen schneller ermitteln zu können für den Administrator
  • Anzeigenverwaltung: Blätter- und Suchfunktion in der Anzeigenübersicht im Kundenbereich eingebaut. Somit keine langen Ladezeiten mehr bei Kunden mit mehr als 400 Anzeigen. Weiterhin ist nun eine Anzeigensuche, mit der man die zu bearbeitende Anzeige schnell in der Anzeigenübersicht suchen und bearbeiten kann
  • Die Icons für Objekteigenschaften können nun wahlweise (de)aktiviert werden (z.B. für Haustier erlaubt, Klimaanlage,...)
  • Widerrufsbelehrung kann nun vom Administrator komplett deaktiviert werden (z.B. wenn Software im Ausland zum Einsatz kommt, wo eine entsprechende Belehrung nicht erforderlich ist)
  • Performance in der Suche verbessert
  • IMMOSCOUT-RESTAPI-Export: Löschen von Ansprechpartnern ohne Anzeigen bei Immobilienscout
behobene Bugs:
  • Gutschriften bei Paketstornierungen wurden unter bestimmten Umständen falsch ermittelt (immer dann, wenn nacheinander mehrere Rechnungen mit enthaltenen Gutschriften storniert wurden)

Version 1.14.3 - Veröffentlichung 01.09.2014


neue Features:
  • Der E-Mailversandt (z.B. von Kontaktanfragen) kann nun wahlweise über SMTP erfolgen. Hierzu kann ein SMTP-Zugang konfiguriert werden.
  • Zur SPAM-Eingrenzung wurden weitere Einstellungsmöglichkeiten im E-Mailmanager eingeführt
    • IP-Limitierung pro 15 Minuten
    • Absender-E-Maillimitierung pro 15 Minuten
    • Frei konfigurierbare SPAM-Filter (z.B. für E-Mailabsender, IP-Adressen, Namen, Badwords,...). Vorhandene Kontaktanfragen können dazu ausgewertet werden
  • Zum Speichern eines Suchagenten wird für nicht eingeloggte Besucher nur noch die E-Mailadresse benötigt. Eingeloggte Besucher können einen Suchagenten direkt nach der Suche ohne weitere Eingaben speichern. Bisher waren E-Mail und Bezeichnung notwendig. Dadurch wird nun das Anlegen neuer Suchagenten vereinfacht und somit Besucherfreundlicher gestaltet.
  • Laufzeit für Suchagenten frei konfigurierbar in den Grundeinstellungen (bisher fest vorgegeben)
  • Im Branchenbucheintrag werden nun die neuesten Immobilien des jeweiligen Kunden angezeigt. Weiterhin kann der Seitenbesucher zu einer Liste mit allen Angeboten des gerade besuchen Kunden anzeigen lassen.
  • Kontaktanfragen im Branchenbuch werden nun dauerhaft im Kundenbereich gespeichert und angezeigt (bisher wurde nur eine E-Mail an den Kunden verschickt).
  • TROVIT-Schnittstelle verfügbar (optionales Modul)
  • Interessentendaten, die in der Kontaktanfrage hinterlassen werden, erhält der Immobilienanbieter in Form einer XML-Datei direkt in der E-Mail mitgeschickt. Diese XML-Datei basiert auf der Vorgabe der OPENIMMO-FEEDBACK-Definiton und kann von vielen Maklerprogrammen direkt eingelesen werden. Somit können die Interessentendaten ohne manuelles eintippen direkt in die Maklersoftware übertragen werden.Für bereits vorhandene Kontaktanfragen kann das Feedback-XML auch nachträglich noch zugeschickt werden im Menü "Anzeigenanfragen"
  • die Dateigröße für OPENIMMO-Importdateien ist nun konfigurierbar, damit bei großen XML-Dateien der Import nicht abbricht und hängenbleibt (z.B. wenn der Arbeitsspeicher zu klein ist)
  • In Suchergebnissen werden weitere Linkvorschläge zu anderen Anzeigetypen der gleichen Stadt angezeigt (wenn nach einem bestimmten Ort gesucht wurde)
  • Anzeige der Statistikkennzahlen Suchtreffer, Exposeaufrufe und Gesamtkontakte direkt in der Anzeigenübersicht im Kundenbereich zur Schnellansicht. Weitere Statistikdetails können dort ebenfalls aufgerufen werden
behobene Bugs:
  • es wurden auch zu abgelaufenen Suchagenten neue passende Angebote an die Interessenten verschickt
  • die Links zu den Newskategorien wurden in der Google-Sitemap mit einem abschließende / versehen, wodurch Google den Link nicht finden konnte (trat nur auf, wenn der Kategorie eine Kurz-URL vergeben wurde)

Version 1.14.2 - Veröffentlichung 07.06.2014


neue Features:
  • Eigenschaften und Eigenschaftsgruppen können als "nicht offiziell" angelegt werden. In diesem Fall sieht nur der Anzeigenbesitzer die vorgenommenen Eingaben
  • Systemchecks wurden um die Bereiche Gutschriften, Statistiken und Anzeigen ergänzt. Diese Bereiche werden nun ebenfalls neben Rechnungen auf Unstimmigkeiten überprüft und teilweise direkt korrigiert bzw. mit Anweisungen an den Portalbetreiber ausgegeben
  • Beim OPENIMMO-Export wird nun der Hinweis auf Zahlungsrückstand im Protokoll ausgegeben, wenn Anzeigen aufgrund einer Mahnstufe nicht exportiert werden konnten (bisher wurden diese ohne Kommentar ignoriert)
  • RESTAPI-Anzeigenexport: Es werden nur noch die Anzeigen zu Immobilienscout exportiert, welche seit dem letzten Export geändert wurden. So werden Ressourcen geschont und der Export ist deutlich schneller beendet
  • OPENIMMO-Exportprotokolle in Adminbereich verfügbar (bisher nur per E-Mail) und mit mehr Detailangaben als früher per E-Mail
  • Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular gemäß Fernabsatzgesetz zum 13.06.2014 eingebaut bei Buchungen
  • Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht bei Anzeigen-Kontaktanfragen gemäß Fernabsatzgesetz zum 13.06.2014 eingebaut als Unterstützung für Immobilienmakler
behobene Bugs:
  • als "versteckt" konfigurierte Felder waren in der Exposeansicht bei Einbindung der Anzeigen in der Maklerhomepage sichtbar
  • bei Energieausweisen zu Wohngebäuden nach dem 01.05.2014 wurden zu viele Pflichtfelder ausgewiesen in der Eingabe

Version 1.14.1 - Veröffentlichung 23.04.2014


neue Features:
  • Trennung der Konfiguration "Länderkennzeichen Inlandsimmobilien" und "Länderkennzeichen des Firmensitz des Portalbetreibers". Damit können nun andere Immobilien auch aus einem anderen Land als Inlandsimmobilien aufgelistet werden, als von dem Land in dem der Portalbetreiber seinen Firmensitz hat. Einstellbar im Menü "GRUNDEINSTELLUNGEN"
  • Konfiguration von IBAN und BIC in den Grundeinstellungen zur Angabe in Rechnungsemail
  • Sonderzeichen (z.B. Türkische, tschechische,... Zeichen) werden nun in den PDF-Rechnungen korrekt angezeigt.
  • Freie Entscheidungsmöglichkeit für Portalbetreiber, ab welcher Mahnstufe die Anzeigen deaktiviert werden (Ab Zahlungserinnerung, ab Mahnstufe 1, ab Mahnstufe 2 oder nie)
  • PDF-Dateien zu Anzeigenexposes werden nun in allen Sprachen erzeugt, die im System freigeschaltet sind
  • Nach einer Textsuche im Menü "Sprachen" kann nun direkt zur Bearbeitung der gefundenen Templatevorlagen gesprungen werden. Bisher muss man manuell in den Layoutmanager wechseln.
  • Benutzer können bei der Registrierung aus einer Liste auswählen, wie Sie auf Ihr Anzeigenportal gestoßen sind. Der Portalbetreiber kann zum einen die mögliche Auswahlwerte (mehrsprachig) konfigurieren. Zum anderen kann er festlegen, zu welchen Auswahlwerten ein erweitertes Eingabefeld eingeblendet wird, in das der Registrierende erweitere Angaben zur Auswahl treffen kann. Z.B. Registrierender wählt "Geworben durch Vermittler" und kann dann in ein zweites Feld den Vermittlernamen eintragen.
  • Branchenbuchsuche umgestellt: Es wird nicht mehr unterschieden zwischen der Suche nach Stichworten (vom Kunden vergeben) und den vorgegebenen Branchenkategorien. Dadurch gibt es nun einheitliche Links, die wesentlich besser für SEO geeignet sind
  • Bei der Paket-Stornierung wird nun eine Stornierungsbestätigung gesendet. Bisher wurde nur eine E-Mail gesendet mit der Information, dass ein Anzeigenpaket beendet wurde. Es war nicht erkennbar, ob Paket normal ausgelaufen oder storniert wurde
  • Einarbeitung der Pflichtangaben für den Energieausweis gemäß der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)
behobene Bugs:
  • In der Info-Mail über bald auslaufende Anzeigenpakete sind nun nur noch aktive Anzeigen enthalten, die vom Paketauslauf betroffen sind und deaktiviert werden (Es werden keine bereits gelöschten bzw. archivierten Anzeigen mehr aufgelistet)
  • Im Administrationsbereich für den Portaladministrator wurden die Überschneidungen der Eingabefelder mit der rechten Menüspalte korrigiert (betraf die Bereiche News, Bannermanager, E-Mailmanager)
  • Branchenbuch: Umkreissuche war fehlerhaft
  • Beim Bearbeiten der Sprachdateien in mehreren Browser-Registerkarten (mit jeweils anderer Sprache) wurden teilweise die Übersetzungen einer falschen Sprache zugeordnet (betraf nur Kunden mit Mehrsprachigkeit)
  • Beim Ausloggen in mehrsprachigen Systemen bleibt das System in der jeweils gewählten Sprache (vorher wurde auf Deutsch umgeschaltet beim Ausloggen)

Version 1.13.5 - Veröffentlicht 30.12.2013


neue Features:
  • Es werden die Änderungen zu folgenden Punkten protokolliert: Anzeigenpakete, Systemkontrolle, Grundeinstellungen des System, Bilder- und Portaleinstellungen des System, OPENIMMO-Einstellungen, Mahnsperren/Zahlungszielen, Gutschriften, Rechnungen
  • Protokollierung der Benutzeraktivitäten im System (z.B. bei Anzeigenänderung, Paketbuchung, Stornierung,Kündigung,...) zur besseren Nachvollziehbarkeit und Nachweisbarkeit bei späteren Unklarheiten
  • Verschiedene Systemchecks in den Bereichen Rechnungen eingebaut, um mögliche Fehler frühzeitig zu Erkennen (die z.B. durch Verbindungsabbrüche zur Datenbank entstanden sein könnten)
  • Kunden können eine abweichende Rechnungsemail festlegen, an welche die Rechnungen gemailt werden sollen (bisher wird Registrierungs-E-Mailadresse genutzt)
  • REST-API-Exportschnittstelle zu Immobilienscout24.de entwickelt. Die Übertragung per FTP wird Seitens Immobilienscout per Ende 2013 eingestellt. (optionales Modul)
  • IMPORT- und EXPORT-Schnittstelle an den OPENIMMO-Standard Version 1.2.5 angepasst
  • Eigene CSS-Formatierung für die Hinweise "NEU", "TOP-ANZEIGE", "ANZEIGE DER WOCHE", "private Anzeige" und "gewerbliche Anzeige" in der Ergebnisliste möglich mittels den Klassen "liste_hinweis_neu", "liste_hinweis_topranking", "liste_hinweis_anzeigewoche", "liste_hinweis_privat" und "liste_hinweis_gewerblich". Alternativ können auch die Bilder "zusatz_neu.gif", "zusatz_topranking.gif", "zusatz_anzeigewoche.gif", "zusatz_privat.gif" und "zusatz_gewerblich.gif" verwendet werden
  • OPENIMMO-Importprotokoll gibt nun Aufschluss darüber, welche Anzeige wegen erschöpftem Anzeigenpaket nicht mehr freigeschaltet werden konnte
  • Kategorisierung von Mitteilungen(News) möglich. Die News-Kategorien können frei definiert werden. Dadurch können Mitteilungen besser gesteuert werden in der Darstellung. Jeder Newsbereich kann mit eigenen SEO-Angaben konfiguriert werden
  • Metaangaben in Anzeigenexposes via Platzhalter selbst konfigurierbar (keine Zwangsvorgabe mehr durch das Programm). Folgende Platzhalter sind verfügbar:
    • {META_EINZELBEZEICHNUNG_KATEGORIE} = Einzelbezeichnung des Objekttypen (z.B. Haus)
    • {META_EINZELBEZEICHNUNG_UNTERKATEGORIE} = Einzelbezeichnung des Unterkategorie (z.B. Bauernhaus)
    • {META_KATEGORIE} = Zusammensetzung aus Objekttyp und Unterkategorie z.B. Haus (Einfamilienhaus)
    • {META_ANZEIGENNR} = ID der Anzeige (vom Portal vergeben)
    • {META_ANZEIGENNR_ANBIETER} = Anbieter-Anzeigennr (vom Kunden vergeben)
    • {META_ZIMMER} = Anzahl der Zimmer (z.B. 3 Zimmer)
    • {META_BUNDESLAND} = Bundesland der Immobilie (z.B. Sachsen)
    • {META_ORT} = Ort der Immobilie (z.B. Hamburg)
    • {META_PLZ} = PLZ der Immobilie (z.B. 22177)
    • {META_LAND} = Land der Immobilie (z.B. Deutschland)
    • {META_REGION} = Region der Immobilie sofern vorhanden (z.B. Schwarzwald)
    • {META_ANZEIGEART} = Art der Immobilie (z.B. kaufen, mieten)
    • {META_ANZEIGENTITEL} = Anzeigentitel, wie er vom Kunden eingegeben wurde
behobene Bugs:
  • vereinzelt Anzeigen als "nicht aktivierbar" im OPENIMMO-Importprotokoll ausgegeben, obwohl diese aktiviert wurden
  • Maximalmietdauer bei WAZ-Anzeigen im Scoutexport falsch umgerechnet
  • Mahnlauf bei vielen fälligen Rechnungen abgebrochen
  • bei der Verlängerung gebuchter Anzeigenpakete wurden verfügbare Rest-Aktionsmonate teilweise falsch ermittelt

Version 1.13.4 - Veröffentlicht am 05.11.2013


neue Features:
  • Impressumsangaben werden (je nach Einstellung im Kundenbereich) aus OPENIMMO-Import übernommen
  • SEO-Erweiterung: Weitere Eingabemöglichkeiten für Metaangaben im Bereich "Suchergebnislisten" im Sprachmodul "SEO"
  • Umstellung des Zeichensatzes auf UTF-8. Damit können nun internationale Sprachen und deren Zeichen problemlos dargestellt und gespeichert werden.
  • Umkreissuche wurde beschleunigt
  • Bilder zum Branchenbucheintrag hochladbar (z.B. für Produktansichten)
  • Frei definierbare Metaangaben für Mitteilungen eingebaut. Somit können Sie Ihre Neuigkeiten für Suchmaschinen besser optimieren.
  • Umstellung auf Google-Maps Version 3
behobene Bugs:
  • doppelte Zeilenumbrüche im OPENIMMO-Import
  • PDF-Anhänge, die als URL übermittelt wurden, werden nun zur Anzeige zugeordnet
  • die Einstellung "Gartenmitbenutzung" wurde nicht korrekt zu Immobilienscout übermittelt
  • Vorschau funktionierte bei einigen Anzeigen nicht
  • Gutschriften wurden im Rechnungslauf (über mehrere Kunden) nur bei der letzten Rechnung gezogen (für Abrechnungszeiträume bei Anzeigepaketen)

Version 1.13.3 - Veröffentlicht am 26.08.2013


neue Features:
  • für FEWO-Portale: Regionen eingeführt, zu denen Anzeigen zugeordnet werden können (z.B. Eifel, Erzgebirge,...)
  • Einstellungsmöglichkeit für Kunden, ob Anfrageemails in Kopie an die Registrierungsemail verschickt werden soll (z.B. wenn abweichender Ansprechpartner am Expose angegeben wurde)
  • Einstellungsmöglichkeit für Portaladmin, ob Werbebanner in der festgelegten Reihenfolge oder zufällig bei jedem Laden der Seite angeordnet werden
  • Exportcronjobs (OPENIMMO) für Paketexporte anlegbar durch Portalbetreiber (optionales Modul)
  • Exportcronjobs (OPENIMMO) auf Maklerebene (aus Performancegrunden nur durch Portalbetreiber anlegbar - nicht durch Makler!) (optionales Modul)
  • Wartungsseiten mit Header 503 versehen, damit Suchmaschinen-Bots nach der Portalwartung zurückkehren (falls Sie die Wartungsseite besucht haben und Erfolglos waren)
  • Verbesserung der Ladezeiten vieler Seiten (z.B. Contentseiten, Ergebnislisten)
  • Bearbeitung der Systemdatei robots.txt im Adminbereich
  • Erstellung von systemunabhängigen Rechnungen (z.B. für externe Zusatzleistungen)
  • Security-Scanner eingebaut, der nach manipulierten Dateien sucht - die z.B. per FTP-Zugriff oder fremde Anwendungen entstanden sein könnten (dies ist kein 100%iger Schutz!)
  • "Zugehörige Anzeigen" können dargestellt werden (z.B. bei mehreren FeWo's in einem Haus)
  • Platzhalter {OBJEKTTYP_BEZEICHNUNG_EINZELN} und {OBJEKTTYP_UNTERKATEGORIEN_EINZELN} eingeführt in der Ergebnisliste zum individuellen platzieren für den gewählten Objekttypen sowie Unterkategorien (bisher keine Eingriffsmöglichkeiten vorhanden gewesen)
behobene Bugs:
  • Branchenbucheinträge bei Anzeigenpaketwechsel nicht freigeschaltet
  • Falsche Preisdarstellung bei Auslandskunden im Buchungsvorgang (Rechnungen wurden trotzdem korrekt erzeugt)
  • Feld "Gartenmitbenutzung" wurde nicht korrekt zu Immobilienscout übertragen
  • Bilder für Anzeigepakete nicht bei Neuanlage gespeichert (nur bei Paketüberarbeitung)
  • SESSION-Fehler im Internetexplorer behoben bei der Einbindung von Anzeigen in externe Webseiten
  • Merkzettel werden nun mit der E-Mail des Merkzettelversenders verschickt, damit direkt geantwortet werden kann (bisher war Portal-Betreiber als Absender eingetragen)
  • PLZ-Umkreissuche in Branchenbuch funktionierte nicht korrekt und brachte zu wenig Ergebnisse
  • Blätterfunktion in Branchenbucheintrag (Detailansicht) fehlerhaft, teilweise wurden Einträge übersprungen beim blättern

Version 1.13.2 - Veröffentlicht am 27.05.2013


neue Features:
  • Doppelte Telefonnummern werden nicht mehr im Expose angezeigt (z.B. gleiche Eingaben bei Telefon Direkt, Telefon Zentral, Telefon Durchwahl,...)
  • Preisangaben bei "zuletzt angesehene Anzeigen"
  • Vollabgleich für OPENIMMO- und IMMOSCOUT-Export nur noch für Accountadministrator möglich (nicht für normale Mitarbeiter, die dürfen nur Teilabgleich machen) um die Anzeigen anderer Mitarbeiter nicht zu überschreiben
  • Cronjob zur PDF-Erzeugung für das Expose
  • Filterung der Anzeigen vor dem Export (z.B. nach aktiv, gelöscht, Anzeigenart), um Empfänger gezielter beliefern zu können mit Anzeigen
  • Portalbetreiber kann nun die Anzeigenstatistiken immer einsehen, auch wenn der Kunde kein Anzeigenpaket mit Statistikfreigabe gebucht hat
  • XML-Dateien im Immoscout-Format werden beim EXPORT vorgeprüft, so das nur noch korrekte Anzeigen an Immoscout gehen (und dadurch im Fehlerfall nicht mehr der komplette Import abbricht wegen einer Anzeige). Das Protokoll gibt aufschluss über den zu korrigierenden Fehler
  • XML-Dateien im OPENIMMO-Format werden beim EXPORT vorgeprüft, so das fehlerhafte Anzeigen nicht mehr exportiert werden. Das Protokoll gibt aufschluss über den zu korrigierenden Fehler
  • Erweiterung der Google-Sitemaperstellung: Es werden alle Links erzeugt zu Anzeigen, Anzeigetypen nach Land/Bundesland, Unterkategorie nach Land/Bundesland, Contentseiten, Makler-Anzeigelisten,...
  • Telefonkontakte mit in der Portalstatistik verfügbar
  • Separate Eingabe für Stadtteil/Ortsteil in der Objekteingabe (für bessere Suchmöglichkeiten)
behobene Bugs:
  • Markierung der "Suchwörter" in der FAQ haben teilweise die Links zerstört, in denen das Suchwort als Teil enthalten war
  • Links mit einer abgelaufenen SuchID (z.B. aus Googletreffern) führten zu einem Fehler
  • Zahlen der Druckvorschau-Statistik wurden nicht angezeigt im Diagramm (obwohl Statistik gezählt wurde)
  • Statistik der Immoscout-Exporte wurden nicht mitgezählt
  • Statistik beim Kontaktformular wurden teilweise nicht mitgetrackt


Version 1.13.1 - Veröffentlicht am 15.02.2013


neue Features:
  • Suche im Branchenbuch auch nach Firmenname
  • Buchungskalender für Anzeigen in externen Seiten einbindbar (einfach per IFrame)
  • Verbandslogos und Anbieterlogo in Ergebnisliste anzeigbar mit den Platzhaltern {VERBANDSLOGOS} und {ANBIETERLOGO}
  • Liste der zuletzt angesehenen Anzeigen eingebaut
  • Kundenschnellsuche eingebaut im Adminbereich zur Suche nach Kundennummer, Rechnungsnummer, Firmenname, Nachnamen, Vornamen, Ort ... Damit Kunden schneller identifiziert werden und Support kürzere Arbeitswege hat
  • Bessere und übersichtlichere Pflege der Kundenstammdaten sowie Darstellung des Ansprechpartners am Expose
  • Ausblendung der Kommastellen im Expose bei nicht Währungsfeldern (z.B. Zimmerangaben), wenn keine Kommastellen angegeben (z.B. Badezimmer = 3 statt 3,00)
  • Differenziertere Pflege der Zusatzleistungen in FeWo-Modul (z.B. Einmalige Kosten, Vor-Ort-Zahlbar,...)
korrigierte Bugs:
  • Im Menü "Meine Anzeigenpakete" wurden die Rest-Branchenbucheinträge mit 0 angezeigt, wenn noch kein Eintrag angelegt war
  • In den Newsmitteilungen wurden doppelte Zeilenumbrüche eingebaut
  • Fehlerhafte Darstellung der ersten Anzeige in der Ergebnisliste, wenn unterhalb der Ergebnisliste die "ANZEIGEN DER WOCHE" oder "NEUESTE ANZEIGEN" eingeblendet wurden
  • Statistik-Popups im Internetexplorer nicht scrollbar
  • Vom System durch Zahlungsrückstand deaktivierte Anzeigen werden mit Zahlungseingang wieder aktiviert
  • Restanzeigen wurden falsch dargestellt, wenn es mehrere Mitarbeiter gibt


Version 1.12.3 - Veröffentlicht am 10.12.2012


Neue Features im Release:
  • abweichende Rechnungsadresse eingebbar für Kunden
  • Kundenlogo wird verkleinert statt bisher abgelehnt, wenn die Abmessungen zu groß sind
  • das vom Kunden vor der Registrierung bzw. Login gewählte Anzeigenpaket wird sich gemerkt und nach dem Login weiter zum Buchungsabschluss angezeigt.
  • Erzeugung einer Sitemap-Datei für Google-Indizierung (als Cronjob zur automatischen Übermittlung an Google)
  • Möglichkeit, Wasserzeichen in die Anzeigenbilder einzusetzen
  • Statistik für gelöschte Anzeigen weiterhin verfügbar (solange Kundenaccount nicht entfernt wird)
  • Kundenaccount nur noch durch Administrator löschbar
  • Einstellung eingebaut, ob Rechnungen und Mahnungen durch das System versendet werden sollen oder nicht (z.B. wenn Rechnungsstellung extern gemacht wird)
  • Statistik für Branchenbucheinträge wird mitgezählt
  • optionales visuelles Statistikmodul mit Diagrammen zu besseren Veranschaulichung sowie Portal-Entwicklungsstatistik
  • zufällige Branchenbucheinträge werden passend zur regionalen Anzeigensuche eingeblendet (entsprechend der Entfernung zum Suchort)
  • optionales Bewertungssystem fertiggestellt mit RICH SNIPPETS für Google-Suchergebnisse
  • Hinweis-E-mail an Kunden und Administrator wenn ein Kunde sein Einzelanzeigenpaket zur einmaligen Verlängerung am Laufzeitende manuell markiert hat
  • Umstellung auf OPENIMMO-Version 1.2.4
  • Bannerstatistik angepasst an neues Statistikverfahren (um Klicks und Anzeigen besser messen zu können)
  • Maklerverzeichnis sortierbar und "blätterbar" zur besseren Übersicht
  • Suche nach PLZ, Ort oder Maklername im Maklerverzeichnis
  • Verbesserte Metatags in Anzeigenexposes und Branchenbuchexposes (mit Platzhaltern zur individuellen Anpassung)
  • Conversations-Trackingcode einfügbar für Kontaktaufnahmen und Registrierungen (z.B. zur Erfolgskontrolle in Google)
behobene Bugs:
  • OPENIMMO-Voreinstellung zur Anzeige des Immobilienanbieters wurde ignoriert
  • "Gelöschte Anzeigen" wurden teilweise beim OPENIMMO-Import noch aktiv gelassen und mussten manuell nachgelöscht werden im Kundenbereich
  • Contentlinks der rechten Seite wurden in der Fusszeile angezeigt, wenn rechte Spalte ausgeschaltet wurde im Layoutmanager

Version 1.12.2 - Veröffentlicht am 14.08.2012


Neue Features im Release:
  • Banner individuell platzierbar mittels Platzhalter
  • optionales Branchenbuchmodul fertiggestellt
  • bei der Suche von Anzeigen unter Angabe von Preisgrenzen werden die Preisangaben in die entsprechende Portal-Währung umgerechnet, sofern Anzeigen mit einer fremden Währung angegeben wurden
  • Sitemap jetzt mit neuen SEO-Links und als Templatedatei editierbar
  • Einstellbar, ob Erinnerungen ab Paketabläufe per E-Mail versendet werden
  • Einstellbar, ob Suchagenten zugelassen werden im Portal
  • Pakethistorie eingebaut: Einsicht aller bisher ausgelaufenen Anzeigenpakete des Kunden (bisher nur die aktuell gebuchten Pakete sichtbar)
  • In E-Mailkopien, die der Portalbetreiber bekommt, steht jetzt die Kundennummer mit drin zur besseren Zuordenbarkeit
  • Neue Spamfilter eingeführt, welche die automatisierten Spam-E-Mails (z.B. bei Kontaktanfragen) weiter eingrenzen sollen
  • gelöschte Anzeigen werden für eine bestimmte Zeit im System gespeichert damit verhindert wird, das Anzeigen gelöscht und im Import neu angeliefert werden, um in den Ergebnislisten ganz oben zu stehen
  • Einzelanzeigenpakete jetzt auch mit automatischer Laufzeitverlängerung anlegbar
  • Contentseiten mehrsprachig anlegbar und im Frontend entsprechend aufrufbar
  • individuelle Fehlerseite bei nicht mehr vorhandenen Anzeigen eingeführt
  • Metaangaben auch für Unterkategorien pflegbar (z.B. Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus,...)
  • Einführung neuer SEO-Links für Ergebnislisten, Exposeansichten, Branchenbuch und Makler-Anzeigenlisten
behobene Bugs:
  • Bilder, die im OPENIMMO-Import per URL geliefert wurden, sind nicht gemäß den Portaleinstellungen verkleinert worden
  • W3C-Fehler in Links durch das &-Zeichen behoben
  • EMail-Impressum (für HTML-EMAILS) wurde nicht korrekt gespeichert beim einfügen von Bildern
  • Zeilenumbrüche in Lagler-Importdateien gesäubert
  • Abbruch des OPENIMMO-Import für die Anzeigen, die mit ungültigen Datumswerten angeliefert wurden
  • Browser-Zurück-Button lieferte in Suchergebnissen eine "abgelaufene Seite"
  • Logo wurde bei PRivatanbietern nicht hochgeladen, auch wenn dies im Anzeigenpaket erlaubt war
  • mit Paketauslauf deaktivierte Anzeigen wurden bei Paketneubuchung nicht wieder aktiviert und mussten manuell online geschaltet werden
  • nicht zugelassene Bundesländer wurden teilweise beim OPENIMMO-Import ignoriert
  • Druckvorschau für deaktivierte Anzeigen weiterhin aufrufbar

Version 1.12.1 - Veröffentlicht am 20.05.2012


Neue Features im Release:
  • Rechnungen manuell erstell- und bearbeitbar
  • Preise für Privatpakete können nun in Brutto eingegeben werden (gewerbliche Pakete weiterhin in Netto)
  • Suche nach Sprachtexten zur schnelleren Übersetzung bzw. Anpassung eingebaut
  • Rechnungsvorlage austauschbar gemacht durch Upload einer neuen PDF-Datei
  • Vermietungsmodul optional erhältlich, um Ferienwohnungen anbieten zu können (mit Saisonpreisen, Zusatzleistungen, Belegungskalender,...)
  • neue Eigenschaftssymbole zur Hervorhebung der wichtigstens Objekteigenschaften in den Übersichtslisten (Ergebnisliste, Neueste Anzeigen, Anzeigen der Woche)
  • Einstellungsmöglichkeit, ob Rechnungen mit 0,00 EUR dem Kunden zugemailt werden sollen oder nicht
  • Einführung von Canonical-Tags für die bessere Findbarkeit in Suchmaschinen
  • Banner jetzt für jede Portalseite einzeln (de)aktivierbar
  • Zeiträume einstellbar, in denen Banner angezeigt werden
behobene Bugs:
  • Beim Speichern von Werbebannern wurden teilweise falsche Kategorien abgespeichert, an denen die Banner später im Anzeigensystem eingeblendet wurden
  • Kontaktformular bei Suchanzeigen teilweise nicht abgesendet
  • Objektanfragen teilweise mehrfach versendet
  • Kontaktanfragen zum Expose bei Eingabe des Ortes nicht zum Empfänger zugestellt
  • Auflistung der Suchanzeigen führte zu einem Fehler, wenn keine Anzeigenart im Link vorhanden war
  • Korrektur an der OPENIMMO-Schnittstelle im Vollabgleich
  • gleichzeitige Suche in mehreren Browser-Registerkarten führte zu falschen Ergebnisdarstellungen
  • HTML-Sonderzeichen wurden im Rechnungskopf decodiert dargestellt (z.B. & als & )
  • Die Anzahl der Anzeigen bei der Suchanzeige--Suche wurden aus den normalen Immobilienanzeigen ermittelt

Version 1.11.3 - Veröffentlicht am 13.12.2011


Neue Features im Release:
  • Systemhilfe mehrsprachig übersetzbar (optionales Modul "Mehrsprachigkeit" notwendig)
  • Systemhilfe mit WYSIWYG-Editor bearbeitbar
  • mehrsprachige SEO-Angaben für Objekttypenlisten (z.B. Wohnungen, Häuser,...) anlegbar (optionales Modul "Mehrsprachigkeit" notwendig)
  • Exportmöglichkeit von Gutscheincodes per CSV-Datei (optionales Modul "Marketingaktionen" notwendig)
  • Auslesung der Kundennummern aus Lagler-Importdateien aus dem Tag , nicht aus dem Tag
  • Einführung "unsichtbarer" Eingabefelder => Makler können zur Anzeige interne Bemerkungsfelder anlegen, die im Expose nicht angezeigt werden
  • Verschlüsselung der MYSQL-Zugangsdaten in den Konfigurationsdateien
  • Verringerung des Speicherverbrauchs (php_memory) durch das Script
  • einige Eingabefelder werden mit Vorschlagslisten ausgestattet. Darin sind die bisherigen Eingaben als Schnellauswahl übernehmbar (ähnlich wie bei der Google-Suche)
  • Anzeigenpakete, die nicht automatisch verlängert werden, können nun vom Kunden mit einem Klick zur Verlängerung vorgemerkt werden. Dadurch müssen die Kunden die befristeten Anzeigenpakete nicht erneut buchen. In den Hinweis-E-Mails zum Paketablauf ist ein Link enthalten, der die manuelle Verlängerung im System einträgt
  • Gutschriften für stornierte Anzeigenpakete werden jetzt taggenau erstattet. Bisher wurden nur komplett unverbrauchte Monate gutgeschrieben auf der nächsten Rechnung
  • Rechnungen ins EU-Ausland werden bei einer gültigen UstID ohne MwSt. erstellt.
  • MOD-REWRITE-Vorschläge für die Anzeigetypen (z.B. Häuser, Wohnungen,...) im Adminbereich konfigurierbar
  • Erinnerung der Anbieter an fehlende Impressumsangaben um Abmahnungen zu verhindern
behobene Bugs:
  • Thumbnails von PNG-Bildern wurden beim OPENIMMO-Import nicht korrekt erzeugt
  • global deaktivierte Eigenschaften werden nicht mehr am Expose angezeigt
  • Fehlermeldung bei FAQ-Suche entfernt
  • Der Registerkarten-onMouseOver-Effekt bei Bezeichnungen mit Leerzeichen funktionierte nicht
  • News waren bereits vor dem Erreichen des Newsdatums sichtbar
  • Einige Anzeigen aus dem "Makler Manager" von Immobilienscout24 konnten nicht eingelesen werden aufgrund des Objekttypen. Dies wurde behoben.
  • Registrierungsfreischaltung als Immobiliensuchender schlug fehl, wenn nicht DEUTSCH als Standardsprache gewählt wurde
  • Anzeigen für Rumänien werden jetzt eingelesen. Diese wurden bisher aufgrund des Länderkennzeichens ROM statt ROU abgelehnt
  • beim Duplizieren von Anzeigen, die TOP-Rankings oder "Anzeigen der Wochen" sind, wurde die neue Anzeige ebenfalls zum TOP-Ranking bzw. zur "Anzeige der Woche"

Version 1.11.2 - Veröffentlicht am 27.06.2011


Features:
  • die Anredeform bei Registrierung ist nicht mehr fest voreingestellt und muss nun selbst gewählt werden (es kam vor, dass Frauen sich als "HERR" registriert haben, da dies voreingestellt)
  • Hilfefenster im Adminbereich werden als kleines POPUP-Fenster geöffnet und nicht mehr in einer separaten Registerkarte des Browsers
  • Umrechnungen in andere Währungen in den Exposes und Suchlisten wahlweise (de)aktivierbar
  • nicht zuordenbare OPENIMMO-Importe (z.B. fehlerhafte Anbieternummer) werden jetzt mit archiviert und der Portalbetreiber wird per EMail informiert
  • komfortablere Stadtteilsuche in Web2.0-Technologie möglich (wenn Geodaten genutzt werden)
  • Es wird eine frei konfigurierbare Suchmaske eingeführt. Suchfelder kann der Portalbetreiber in Administrationsbereich selbst festlegen
  • OPENIMMO-Import nun auch aus Unterverzeichnissen möglich
  • Branchenbuch für Dienstleister zur Präsentation der Firma und Tätigkeiten
  • Einstellung der Erinnerungsfrist an Anzeigenpaketablauf (Erinnerung per EMail an die Kunden)
  • Preiseingabe für Rabattaktionen und verschiedene Laufzeitvarianten für Anzeigenpakete nun als Nettopreis (bisher musste der Prozentsatz errechnet werden (teilweise mit mehreren Kommastellen), um einen gewünschten Nettopreis zu erhalten. Dies war zu umständlich)
  • Suchagent mehrsprachig verschickbar entsprechend Benutzereinstellung
  • Immobilienanfragen wahlweise unter der EMail-Adresse des Interessenten verschickbar (damit der Makler direkt antworten kann) - bisher wurde der Portalbetreiber als fester Absender verwendet
  • Objekttypen-Unterkategorien können vom Portalbetreiber selbstständig (de)aktiviert werden. Bisher musste dies bei MISTERIMMO angefragt werden
  • Bei Bezahlung mit PayPal werden dem Kunden nun in Paypal noch einmal seine einzelnen Positionen sowie der Gesamtbetrag zur Kontrolle aufgelistet (bisher erfolgte die Bezahlung direkt nach dem Login in PayPal)
  • Eigenschaften im Exposé und in der Ergebnisliste frei platzierbar (in der Templatedatei) => Einzelne Eigenschaften können besonders hervorgehoben werden (z.B. Kaufpreis, Wohnfläche,...)
behobene Bugs:
  • Bundesland wurde bei der Anzeigen-Neuanlage nicht gespeichert (erst beim Überarbeiten der Anzeige)
  • bei einer Kundenvermittlung wurde das geworbene Anzeigenpaket fehlerhaft übermittelt
  • Sortierung der Suchergebnisse bei der Listeneinbindung in Maklerwebseiten ist im Internetexplorer auf einen Fehler gelaufen
  • Objekttypen standen bei Einbindung in Maklerhomepage zur Auswahl, die im Portal deaktiviert waren
  • Verlinkung zum Expose bei Anfrage über Einbindung in Maklerwebseite fehlerhaft
  • PNG-Bilder beim OPENIMMO-Import bisher nicht eingelesen obwohl Endung zugelassen ist
  • Neue Anzeigen wurden trotz der Makler abhängigen Einstellung "manuelle Freischaltung" nach OPENIMMO-Import freigeschaltet
  • deaktivierte Eigenschaften wurden in Suchmaske trotzdem angezeigt
  • "Heizkosten in Warmmiete enthalten" nicht korrekt exportiert an Immobilienscout.de
  • bei Zimmerangaben nur Ganzzahlen exportiert zu Immobilienscout.de

Version 1.11.1 - vom 20.02.2011


Features:
  • zeitgesteuerte EXPORT-Cronjobs (optional erhältlich und nur durch Administrator einrichtbar wegen Performancekontrolle)
  • OPENIMMO-Import jetzt auch mit tar-Archiven möglich
  • Vollabgleich entfernt jetzt nur die nicht mehr angelieferten Objekte => Links zu vorhandenen Anzeigen bleiben erhalten (bisher wurden alle Anzeigen entfernt und neu eingelesen im Vollabgleich, weshalb die Links neu erzeugt wurden und in den Suchmaschinen alte Links vorhanden waren)
  • Anzeigen, die beim Import mit einer falschen Unterkategorie geliefert werden, werden nicht mehr abgelehnt und laut OPENIMMO-Spezifikation der korrekten Kategorie zugeordnet
  • bei der Registrierung ist jetzt die Sprache wählbar, in der Kunden EMails vom System erhalten möchten (nur in Verbindung mit Sprachmodul)
  • Standardwährung für OPENIMMO-Import einstellbar pro Kunde (vereinzelte Makler liefern keine Währungskennzeichen mit, so dass die Anzeigen nun trotzdem eingelesen werden können)
  • Suche gezielt nach Anzeigen von privaten- und/oder gewerblichen Anbietern möglich
  • Objekttypabhängige Suchfelder eingeführt (z.B. gibt es Zimmer nicht mehr bei Garage) => Jedem OBjekttyp können jetzt individuell die gewünschten Suchfelder zugeordnet werden
  • OPENIMMO-Schnittstelle auf die neueste OPENIMMO-Version 1.2.3 angepasst
behobene Bugs:
  • Blättern in Suchergebnissen bei Filterung der Anzeigenart fehlerhaft
  • Suchagent hat die Einschränkung der Umkreissuche (Entfernungsangabe) nicht beachtet
  • für die Bilder in den Objektlisten (z.B. nach Suche) wurden teilweise nicht die Titelbilder der Anzeigen verwendet
  • Bestätigungsemail für Neuanlage eines Suchagenten enthielt keine Angabe über Objekttyp
  • korrekte Zuordnung der Anzeigen zu "Wohnen auf Zeit", wenn die Nutzungsart beim OPENIMMO-IMPORT mit "WAZ" angegeben wurde
  • Telefonnummer wurde bei Registrierung nicht als Pflichteingabe geprüft
  • OPENIMMO-Import prüft jetzt, das XML-Dateien mindestens 10 Sekunden nicht geändert worde, damit die Daten nicht während des Uploads bereits verarbeitet werden und somit korrupt sind

Version 1.10.3 vom 03.12.2010


Features:
  • Immobilienscout-Exportschnittstelle mit Statusreport
  • OPENIMMO-Exportschnittstelle mit Statusreport
  • OPENIMMO-Importprotokoll für Kunden
  • Anzeige des Portalbetreibers statt des Objektanbieters (z.B. wenn Portalbetreiber an Provision beteiligt ist) - Einstellbar im Adminbereich und pro Anzeigenpaket
  • SEO-Technische Verbesserung der Verlinkungen zu Suchanzeigen
  • Objekte duplizieren
  • eigene CSS-Formatierung für Newsletter/Exportprotokolle möglich
  • Defekete Importdateien (ZIP) werden gelöscht, damit der OPENIMMO-Import nicht hängen bleibt
  • EMailfusszeile kann nun mit einem eigenen Text ergänzt werden unter den Impressumsangaben (z.B. Diese EMail enthält vertraulichen Inhalt....)
  • Suchanzeigen wahlweise komplett (de)aktiviertbar oder nur für Portalbetreiber eingebbar (sinnvoll, wenn ein Portal von einem Makler betrieben wird, wo nur dieser Suchanzeigen schalten möchte)
  • Darstellung der FTP-Zugangsdaten für den OPENIMMO-Upload im Kundenaccount
  • Buttons und Bilder im öffentlichen Teil mehrsprachig verwaltbar im Adminbereich
  • Registerkarten des Hauptmenüs mehrsprachig konfigurierbar
  • Sprachdateien aufgeteilt in verschiedene Themenbereiche für kürze Ladezeit
  • FAQ mehrsprachig konfigurierbar
  • Anzeigenpakete mehrsprachig konfigurierbar
  • E-Mailvorlagen mehrsprachig verwaltbar
  • Templates mehrsprachig verwaltbar
  • News/Newsletter mehrsprachig verwaltbar
  • getrennte EMail-Vorlagen für Zahlungserinnerung, 1.Mahnung und letzte Mahnung
behobene Bugs:
  • Fehler in der Immobilien-Detailsuche behoben
  • Schnelllinks zu Auslandsimmobilien korrigiert
  • Verlinkung Headerobjekte auf falsches Objekt verlinkt
  • Bildlinks der einzelnen Anzeigeschritte bei Suchanzeigen korrigiert
  • Link "ALLE IMMOBILIEN" führte zu leeren Ergebnis
  • Es konnten mehr als die im Paket zugelassene Anzahl an Objekten aktiviert werden, wenn die Pakete überbuchbar sind
  • XML-Splittung des OPENIMMO-Importes hat bei bestimmten XML-Kopfangaben falsch gesplittet
  • Struktur RSSFEEDS korrigiert
  • deaktivierte Objekttypenverfeinerungen (z.B. Bauernhaus, Einfamilienhaus) sind nun nicht mehr verfügbar (bisher wurden diese trotz Deaktivierung angezeigt)
  • Suchagent hat nicht alle Suchkriterien mitgespeichert und daher teilweise falsche Anzeigen gefiltert
  • Interessentenantwort konnte nicht per EMail zugestellt werden (bei Direktantwort im Adminbereich)

Version 1.10.2 vom 22.06.2010


Features:
  • Marketingaktionen (Gutscheincodes) als optionales Modul
  • Cronjobs für zeitgesteuerten OPENIMMO-IMPORT
  • Terminexport in definierbares Exportformat (optionales Modul)
  • Objektdetailsuche jetzt auch nach Datumskriterien möglich
  • Bei Registration kann jetzt abgefragt werden, wie der Kunde auf das Portal aufmerksam wurde. Die Möglichkeiten können selbst definiert werden
  • Schnellsuche zusätzlich auch nach Baujahr
  • HTML-Kopf im Adminbereich jetzt als Template anpassbar -> gleiches Aussehen wie im Publicbereich möglich
  • zeitlich begrenzte Aktionszeiträume für Anzeigenpakete definierbar (z.B. zur Kundengewinnung Rabattaktionen aktivieren)
  • Rabattstufen jetzt auf mit gebrochenen Rabatten (z.B. 2,25 %)
  • Limitierung der Anzeigenanzahl beim Export pro Empfänger einstellbar
  • Infomail an Kunden, bevor das Paket ausläuft und deaktiviert wird (Kunde wird zur Paketverlängerung animiert)
  • Auflistung "NEUESTE OBJEKTE" jetzt auch als Template editierbar
  • Volltextsuche (individuell zuschaltbar durch Administrator)
  • Eigenschaftenzusätze möglich (z.B. Zeitangaben bei Mieteinnahmen (z.B. pro Monat, pro Jahr,...)
  • Pflichtfelder gezielt pro Objekttyp einstellbar
  • Anzeigearten (z.B. Kauf, Miete) individuell am Objekttyp einstellbar (z.B. Häuser, Wohnungen, Wohngemeinschaften,...)
  • Beschleunigter OPENIMMO-Import (kein Einlesen bereits vorhandener Bilder mehr)
  • SEO-Optimierung für Anzeigenlinks
  • Mehrfachselektion von Anzeigen im Loginbereich zur weiteren Verarbeitung (z.B. löschen, archivieren, veröffentlichen)
  • Verbesserte Übersicht des Anzeigenkontingentes im Loginbereich
  • Archiviertung von Anzeigen
behobene Bugs:
  • Banner jetzt auch für SSL-Seites ohne Warnhinweis von Internetexplorer definierbar
  • OPENIMMO-VOLLABGLEICH hat teilweise im Importlauf eingelesene Objekte wieder entfernt
  • Im Expose wurden immer die Telefon/Faxnummern des Hauptbenutzers, nicht des zum Objekt zugeordneten Mitarbeiters angezeigt
  • Umkreissuche im gleichen Ort teilweise falsche Entfernungsangaben
  • Statistiken teilweise nicht mitgezählt, obwohl in Anzeigenpaket freigegeben
  • Aktionspakete wurden zu früh beendet
  • EXPOSE als PDF erstellen lassen klappt nur auch für Portale, die einen Loginschutz haben für das gesamte Portal

Version 1.10.1 vom 14.02.2010


Features/Verbesserungen:
  • Objekte können gezielt für andere Mitarbeiter eines Makler zur Bearbeitung gesperrt/freigegeben werden
  • Jeder Benutzer (eines Maklers) kann sein eigenes Impressum anlegen oder das Impressum des Immobilienmaklers verwenden
  • Auflistung aller Cronjobs mit Erklärung im Adminbereich für Portalbetreiber
  • Registerkarten jetzt auch als GIF oder PNG, bisher nur JPG. Dadurch sind transparente Bilder möglich
  • Paketupgrade auch wenn noch freie Restanzeigen möglich sind
  • Schnellsuche jetzt auch nach Ort falls PLZ nicht bekannt
  • VOLLABGLEICH eingebaut für IMPORT/EXPORT in den OPENIMMO-Schnittstellen (bisher nur Teilabgleich möglich)
  • Mahnsperren und individuelle Zahlungsfristen einstellbar pro Kunde
  • Rundmailfunktion für registrierte Benutzer (interessant für Maklerverbände)
  • Bildgrößenbeschränkung beim OPENIMMO-Import (größere Bilder als vorgegeben werden gelöscht)
  • die automatische Bildmanipultation/Verkleinerung kann nun wahlweise deaktiviert werden, wodurch der Import nur noch einviertel der Zeit benötigt
  • Bei Registrierung kann der kostenfreie Portalnewsletter gleich mitbestellt werden
  • externe Links für Registerkarten möglich
  • individuelle SuMa-Angaben für die Templatedateien (Stichwort: SEO)
  • Permanente HEADER-OBJEKTE einstellbar, die auf jeder Seite im Portal angezeigt werden im Kopf
  • oder linken Seitenbereich
  • OPENIMMO-IMPORTHISTORIE kann nun auch von Maklern eingesehen werden
  • PHP-Code im Contentmanager zulässig (muss je Contentdatei eingestellt werden)
behobene Bugs:
  • Erteilte Gutschriften wurden auch auf Printanzeigen abgezogen
  • Auswahl der "aktuellen Objekte" bei mehr als 400 Objekten pro Makler nicht mehr auswählbar
  • RSS-FEED bei Überschriften mit &-Zeichen nicht korrekt dargestellt
  • Importierte JA/NEIN-Feldwerte wurden teilweise falsch dargestellt
  • OPENIMMO-Import: Angaben zu Mieteinnahmen um Periodenangabe ergänzt
  • Falsche Preisanzeige in Rechnungsübersicht nach Berechnung der Abrechnungszeiträume für Anzeigenpakete (Rechnungen wurden korrekt ausgestellt, die Übersicht war teilweise falsch bei Folgerechnungen)
  • Vereinzelt ZIP-Dateien übersprungen beim XML-Import
  • Fehler in der Suche entfernt (Beim Blättern wurden teilweise die Suchkriterien zurückgesetzt)
  • HTML-Newsletter teilweise unlesbar bzw. mit HTML-CODE versehen


Version 1.9.3 vom 02.10.2009


Features/Verbesserungen:
  • Banner jetzt gezielt auf bestimmten Contentseiten einblendbar (bisher nur zu einzelnen Objekttypen) (im Menü: Bannermanager)
  • linke/rechte Menüspalte einzeln für Contentseiten ein/ausschaltbar (bisher nur für die Templateseiten) (im Menü: Contentmanager)
  • Individuell festlegbar durch Portalbetreiber wie lange ein Objekt als "NEUES OBJEKT" gilt (im Menü: Bilder- / Portaleinstellungen)
  • OPENIMMO-EXPORTSCHNITTSTELLE (optional)
  • Paketdefinition (Anzeigenpakete) optional erhältlich
  • Rechnungen jederzeit (nachträglich) per PayPal zahlen
  • Kommunikationssprachen für jeden Makler einstellbar
  • Wahlweise kann das ganze Portal mit einem Login geschützt werden (z.B. bei Maklerverbunden, wo nur registrierte Kunden die Objekte sehen dürfen)
  • Hinweis im Loginbereich für Portalbetreiber welche täglichen Systemaufgaben noch nicht erledigt wurden (z.B. Mahnlauf, ...)
  • Mehrere Gutschriftbeträge je Makler anlegbar
  • Portal komplett schützbar mit Eingangslogin (ohne das Login sieht man keine Objekte). Wird z.B. von Maklerverbänden benötigt
  • Suche nach Preis, Zimmer und Fläche in der Objektübersicht
behobene Bugs:
  • Banneranzeigen im Kopf- und linken Seitenbereich wurden nicht korrekt in Bezug auf zugeordnete Objekttypen dargestellt
  • Rechnungserstellung jetzt mit der Angabe der Einheit
  • Heimatland des Portals wurde nicht immer beachtet. Teilweise war Deutschland fest verankert was z.B. in der Schweiz zu Fehlern in der Anzeige führte
  • Schnellsuche nach Objektnummer leitete auf falsche Seite weiter
  • OPENIMMO-Import lieferte beim Import von durch Makler2000 erstellte XML-Dateien u.U. falsche Anzeigearten (Kauf/Miete)
  • Daten des Ansprechpartners wurden angezeigt auch wenn dies nicht erlaubt wurde
  • Deaktivierte Objekttypen wurden noch in der Suche angezeigt
  • Objekte aus der Liste "ALLE IMMOBILIEN" bzw. "Neueste Immobilien" konnte nicht auf Merkzettel gespeichert werden. Alle anderen Listen konnten dies problemlos
  • Bilder in Importdateien, die keiner Bildart zugeordnet sind (z.B. Grundriss, Innenansicht,...), werden jetzt als normales Bild eingelesen. Bisher wurden die Bilder einfach ignoriert.
  • Anlegen von Bundesländern fehlgeschlagen

Version 1.9.2 vom 07.06.2009


Features/Verbesserungen:
  • PayPal-Bezahlungsmöglichkeit als Zusatzmodul
  • Erstladezeit deutlich verschnellert durch neue Lizenzprüfung
  • Rechnungen können neu erzeugt werden (z.B. bei Adressänderung des Kunden)
  • Abmessungen im Adminbereich konfigurierbar
  • Schnittstelle für Google-Base als Zusatzmodul
  • Pflichtfelder für Kontaktaufnahme einstellbar (z.B. Adressangaben als Pflichteingabe)
  • Script nun auch für Kleinunternehmer ohne MwSt-Kennzeichnung nutzbar
  • eigene Textblöcke definierbar die mittels Platzhalter in mehrsprachige Umgebung eingebaut werden können
behobene Bugs:
  • Falsche Anrede auf Rechnungen korrigiert
  • Werte beim XML-Import teilweise aus Vorgängerobjekt übernommen unter bestimmten Bedingungen
  • Einstellung zum OPENIMMO-Import wurden nur teilweise gespeichert
  • Registrierungslink wurde auch angezeigt obwohl die Kundenregistrierung deaktiviert wurde

Version 1.9.1 vom 16.02.2009


Features/Verbesserungen:
  • Printanzeigen für Kooperationspartner (Zeitungen) als Zusatzmodul
  • beliebig viele Kooperationspartner, Anzeigeformen und Preise definierbar
  • eigene Registerkarten definierbar im Hauptmenü
  • Link für "alle Immobilien" und "neueste Immobilien" bereitgestellt
  • Templatedateien für Contentmenüs editierbar
  • Linke bzw. Rechte Menü wahlweise ein/ausschaltbar pro Seite
  • EMail-Angaben wahlweise als Bild- oder Textausgabe (für Spamschutz bzw .EMail-Missbrauch)
  • Eigene Banner hochladbar (tiff , tif , bmp , gif , jpeg , jpg , png , swf)
  • Bannerabstände (Zwischenräume) definierbar
  • Bilderupload im Contenteditor eingebaut
  • RSS-Feeds bereitgestellt für Neuigkeiten und einzelnen Objekttypen
  • Definierbar, welche Objekteigenschaften in der erweiterten Suche zur Verfügung stehen
  • Impressumstexte für Makler mittels Editor anlegbar
  • Metaangaben je Objekttyp definierbar sowie eine suchmaschinenfreundliche URL
  • Automatische Objektveröffentlichung nach Import (kann je Makler freigegeben werden oder nicht)
  • Suchanzeigen jetzt losgelöst vom Suchagent eingebbar
  • Filtern von Suchanzeigen im Publicteil
  • Definition, welche Zusatzkriterien für Suchanzeigen zur Verfügung stehen (je Objekttyp)
  • Definierbar, welche Eingabefelder pro Objekttyp für gewerbliche Anbieter standardmäßig und welche Optional zu sehen sind (zur Übersichtlichkeit)
behobene Bugs:
  • Fehler nach automatischer Profipaketverlängerung korrigiert
  • Suche nach "allen Orten" wird jetzt ausgeführt
  • es können jetzt mehr als 127 Inklusivanzeigen definiert werden (max. 32000)
  • Korrekter Ausgabe der definierten Metaangaben im HEAD-Bereich der Datei
  • Kundenlöschung teilweise nicht möglich
  • Deaktivierte Objekttypen standen weiterhin zur Auswahl
  • Suche nach deaktivierten Bundesländern war noch möglich
  • Ümbrüche im Editor wurden fehlerhaft in der HTML-Ausgabe dargestellt
  • LADENLOKALE per OPENIMMO-Import jetzt möglich
  • ? statt Eurozeichen im OPENIMMO-Import

Version 1.8.2 vom 20.12.2008


Features/Verbesserungen:
  • Objektexposé ist jetzt als PDF erstellbar und downloadbar
  • Einstellung der zur Auswahl stehenden Länder
  • Einstellung der zur Auswahl stehenden Bundesländer
  • Es können jetzt auch unter dem Format "IMMOXML" erzeugte XML-Dateien in der OPENIMMO-Schnittstelle eingelesen werden
  • Banner können jetzt gelöscht werden
  • Jedem Makler können jetzt Verbände zugeordnet werden, die am Exposé erscheinen
  • Einbindung der Objekte in die Maklerhomepage jetzt auch als IFrame (bisher nur per PHP-Codes)
  • Preisangaben der Anzeigenpakete jetzt mit "inkl. MwSt." bzw. "zzgl. MwSt." entsprechend der Preisangabenverordnung
  • Hyperlink zum Anbieter im Anbieterverzeichnis
  • Verbesserte Exposédarstellung mit Kontaktformular am Exposé
  • Verbesserte Bilderdarstellung mit Vorschauleiste am Exposé
  • Kartendarstellung jetzt nicht mehr auf externer Seite sondern am Exposé
behobene Bugs:
  • Fehlermeldung nach Buchung Profipaket (fehlende PDF-Klasse)
  • korrekte Übernahme der Provisionsangaben beim OPENIMMO-Import
  • Sessionverlust beim Wechsel von Admin- in Publicteil bei bestimmten Links behoben
  • Link zu den AGB's auf der Registrierungsseite angepasst zur eigenen Contentseite
  • Korrekte Speicherung der Templates im Adminbereich
  • Passwort-Vergessen-Link korrekt gesetzt
  • Templates teilweise nicht speicherbar durch zu kleine Begrenzung der Zeichenanzahl

Version 1.8.1 vom 15.11.2008


Features/Verbesserungen:
  • Templates jetzt im Administrationsbereich editierbar mit Feld/Blockauswahl
  • CSS-Manager zur Pflege der Stylesheetdateien
  • Bilder der Templates können ausgetauscht werden über Administrationsmasken
  • Banner können jetzt expliziet einer Kategorie (z.B. Häuser, Wohnungen,...) zugeordnet werden
  • Bannnerausrichtung jetzt einstellbar
  • Rabattstaffeln zu Anzeigen und Zusatzpaketen ("TOP-Ranking" und "Objekt der Woche")
  • OPENIMMO-Schnittstelle gemäß Version 1.2.1 bereitgestellt (Optional)
  • Objektanbieter kann seine eigenen Objekte direkt per Link am Expose editieren (Portalbetreiber darf jedes Objekt editieren)
  • Bereitstellung von Cronjob-Dateien für die tägliche Kundenverwaltung (Anzeigenauslauf, ...)
behobene Bugs:
  • Fehler in der Sortierung der Listen nach Wahl "Kaufpreis" bzw. "Warmmiete" korrigiert
  • Nach Auswahl der Auslandsimmobilien wurde in der Anzeige der zuletzt gezeigte Objekttyp verwendet, obwohl alle Objekte anzeigt werden sollen
  • In der Liste der Auslandsimmobilien stand unter bestimmten Umständen ein Inlandsobjekt drin
  • Beim Objektlöschen wurden teilweise die Objektdateien nicht entfernt
  • Bei Bannerlöschung wurden u.U. gleichnamige Contentseiten gelöscht (nur Dateien, nicht Datenbanktexte)
  • Newsverlinkung korrigiert

Version 1.0.8.263 vom 19.09.2008


Features/Verbesserungen:
  • Einstellung der maximalen Bilderanzahl für private und gewerbliche Anzeigen
  • Für die Anzeigenbuchung (sowie "Objekt der Woche" und "TOP-Ranking"-Buchung) können jetzt alle Anzeigen auf einmal gebucht werden und müssen nicht mehr einzeln ausgewählt werden
  • Anzeige des Buchungspreises für die gewählte Laufzeit bei der Anzeigenbuchung sowie der Buchung von "OBJEKT DER WOCHE" und "TOP-Ranking"
  • EMail-Vorlagen können jetzt über den EMAIL-MANAGER im Loginbereich geändert werden (für Portalbetreiber)
  • Angabe der vorhandenen Anzeigen hinter dem jeweiligen des Objekttypen (z.B. Wohnungen, Häuser) im Hauptmenü
  • Einführung der Anzeigeart "Leasing" für OPENIMMO-Schnittstelle
behobene Bugs:
  • Mahnlauf für TOP-Rankings wurde korrigiert (Mahnstufen wurden trotz Bezahlung nicht zurückgesetzt)
  • Normaler Benutzer, der nicht Makleradministrator ist, konnte Objektanzeige nicht komplett durchschalten

Version 1.0.8.222 vom 25.08.2008


Features/Verbesserungen:
  • einfachere Gestaltung der Objekteingabe in 4 Teilschritten
  • Testrechnung erstellbar zur Kontrolle des Rechnungslayouts
  • Definition der Keywords und Beschreibungen zu den einzelnen Seiten
  • Speicherung der Objektbilder jetzt getrennt in zugehörigen Maklerverzeichnis
  • Portalbetreiber kann beliebige Anzeigen für einen Monat kostenlos zum "OBJEK DER WOCHE" stellen (direkt am Expose, nach dieser angemeldet ist)
  • Immobiliengesuche für 6 Monate kostenlos speicherbar (auch ohne Registrierung)
behobene Bugs:
  • Suchagent liefert jetzt bereits gesendete Objekte nicht erneut aus


03.04.2017
Version 1.17.1 veröffentlicht
 lesen

12.12.2016
Version 1.16.3 veröffentlicht
 lesen

01.08.2016
Version 1.16.2 veröffentlicht
 lesen

23.03.2016
Version 1.16.1 veröffentlicht
 lesen

22.12.2015
Version 1.15.4 veröffentlicht
 lesen

25.09.2015
Version 1.15.3 veröffentlicht
 lesen

12.08.2015
Version 1.15.2 veröffentlicht
 lesen

22.03.2015
Version 1.15.1 veröffentlicht
 lesen

weitere News

privat und gewerblich kostenlos inserieren